Direkt zum Inhalt

Lebendiges System

ReBoS empfinden wir als organisches System, das sich stetig weiterentwickelt. Im Fokus steht dabei das positive Kundenerlebnis, denn das Ziel ist und bleibt die Kundenbindung und das Sensibilisieren für den Kauf vor Ort. Bonuspunkte, Gutscheine und steuerfreie Sachzuwendungen sind eine solide Basis, auf der man aufbauen kann. Was kann man in Zukunft von ReBoS erwarten? Ein paar Ideen, in welche Richtung es gehen kann, möchten wir an dieser Stelle kurz skizzieren.

Prämien

Bislang können Bonuspunkte von Kunden gesammelt werden, um diese als Preisnachlass bei einem Partner einzulösen. Prämien sind Produkte oder Dienstleistungen, die Partner im Tausch gegen Bonuspunkte kostenlos oder verbilligt abgeben. Solche Prämien aktivieren bei Kunden neue Sammelimpulse, insbesondere dann, wenn diese Prämien ausschließlich auf diesem Weg zu bekommen sind.

Gamification

Gamification bedeutet, Elemente aus (Computer-)Spielen mit der realen Welt zu verknüpfen. Innerhalb von ReBoS kann man damit den Sammeltrieb für die Bonuspunkte forcieren, indem zusätzliche Anreize durch bestimmte Spielziele geschaffen werden. Für das Erreichen dieser Ziele gibt es zusätzliche Belohnungen. Das müssen nicht zwangsläufig weitere Bonuspunkte sein: Oftmals reicht es, virtuelle Trophäen in Aussicht zu stellen und den Vergleich zu anderen Spielern, also anderen Kunden, herzustellen. Ziele könnten sein:

  • Sammle an einem Tag Bonuspunkte bei fünf verschiedenen Partnern
  • Sammle mehr als 1.000 Punkte
  • Löse Punkte bei 5 unterschiedlichen Partnern ein

Virtuelles Schaufenster

Unser Credo lautet: Digital werben, analog verkaufen. Aus unserer Sicht soll ReBoS unbedingt für mehr Laufkundschaft sorgen und nicht, wie es teilweise in manchen Projekten versucht wurde, so etwas wie einen lokalen Online-Marktplatz schaffen, über den Produkte nach Hause geliefert werden. Dafür können Händler die schon bestehenden Kanäle vermutlich sehr viel erfolgreicher nutzen. Was wir aber tun können und wollen: Anbindungen an bestehende Warenwirtschaftssysteme schaffen, damit die Produkte online dargestellt werden. Ohne Bestellmöglichkeit, aber mit einer Reservierungsoption. Damit erfüllen wir den Wunsch der Kunden, sich digital vor dem Kauf detailliert informieren zu können, bringen sie aber trotzdem als Laufkundschaft zu den Läden.

iBeacons

ReBoS ist die ersten Schritte der Digitalisierung bereits gegangen. Was früher in klassischen Bonuspunkte-Systemen noch sehr manuell und offline über Chips auf den Kundenkarten verwaltet wurde, haben wir in die Cloud verlagert. Aber es wird noch digitaler werden. Heute dient noch eine Plastikkarte als das Mittel der Wahl, mit dem Kunden ihre Bonuspunkte sammeln. Das wird sich aber mehr und mehr auf Smartphones verlagern. Die Kundenkarte wird digital und öffnet die Tür für viele neue Möglichkeiten, beispielsweise die Kommunikation mit iBeacons. Darüber können Kunden beispielsweise automatisch Bonuspunkte erhalten, sobald Sie einen Laden oder einen bestimmten Bereich betreten haben.

Erweiterungen nach Ihren Wünschen

Sie haben eigene Ideen oder vermissen bestimmte Funktionalitäten innerhalb des Systems? Dafür haben wir stets ein offenes Ohr. Deswegen sind in ReBoS schon jetzt einige Funktionen integriert, die in Zusammenarbeit mit bestehenden Betreibern entstanden sind.